3. Aromatherapie für Babys und Kinder

Heute suchen Menschen mehr denn je nach nebenwirkungsarmen, sanft wirkenden Mitteln aus der Natur, die gegen kleinere und größere Beschwerden wirksam sind. Vor allem der noch sehr sensible Organismus von Kindern lässt sich außerordentlich gut mit Naturheilmitteln behandeln.

Die Aromatherapie ist eine natürliche und besonders sanfte Methode, die ausschließlich mit aromatischen Pflanzenessenzen arbeitet. Durch eine gezielte Anwendung dieser Essenzen werden auch die Selbstheilungskräfte aktiviert, um eine Heilung oder Linderung von Beschwerden zu erzielen. Zudem eignet sich der Einsatz von Aromatherapie auch begleitend zu anderen Therapien.

Da die verwendeten ätherischen Öle hochwirksame Essenzen sind, ist jedoch eine genaue Kenntnis der geeigneten Öle und ihrer Wirkungsweisen nötig. Kinder, die sensibler als Erwachsene reagieren, sollten mit sehr niedrigen Dosierungen behandelt werden. 
Unser fachkundiges Apothekenpersonal gibt Ihnen gerne Auskunft.
Zudem gibt es auch ätherische Öle, die für den Einsatz bei Kindern weniger geeignet sind, über die Ihnen unsere Apotheke gerne Informationen gibt. 
Gerade gegen die bei Kindern häufigen Beschwerden wie Erkältung, Husten, Schnupfen sind ätherische Öle altbekannte und lang bewährte Helfer aus der Natur, über deren Anwendung Sie sich beraten lassen sollten. 
Achten Sie bei angefertigten Mischungen auf die ausschließliche Verwendung absolut natürlicher, nicht eingestellter ätherischer Öle. Das ist für die gute Qualität dieser Produkte unabdingbar. So 
sollten sich zum Beispiel Hustensalben oder Schnupfencremes von herkömmlichen Produkten durch die ausschließliche Verwendung natürlicher Rohstoffe unterscheiden.

Auch bei anderen häufigen Problemen hilft die Aromatherapie, zum Beispiel bei Einschlafproblemen, Konzentrationsschwäche, Prüfungsangst, Nervosität, Hyperaktivität und vielem mehr.

Natürliche ätherische Öle eignen sich auch hervorragend zur Pflege und Massage empfindlicher Kinderhaut. So sollte man z.B. bei Körperölen (Basisöle) auf natürlichen Ursprung achten. Um die Haut optimal zu versorgen, können mehrere pflegende Öle mit ätherischen Ölen gemischt werden, je nach Hauttyp und den individuellen Bedürfnissen. Diese Art von Pflegeölen gewährt hohe Individualität und zudem hohe Reinheit ohne synthetische Zusätze wie Konservierungsmittel und Farb- und Duftstoffe. Dies ist besonders auch für die vielen allergisch veranlagten Kinder und bei Neurodermitis wichtig!

Im Übrigen mögen Kinder Düfte meist sehr gerne, vor allem frische Zitrusnoten kommen bei den Kleinen gut an! Für eine ausgeglichene Stimmung im Kinderzimmer können Sie zum Beispiel Mandarine, Orange und Vanille oder Benzoe auf einen Duftstein träufeln oder mit einem elek-trischen Beduftungsgerät verströmen lassen!

Was Sie bei der Anwendung für Kinder unbedingt beachten sollten:
Verwenden Sie nur ätherische Öle in geprüfter Topqualität mit Angabe von Stammpflanze, Herkunft, Gewinnungsart und Anbauart.

Unsere Apotheke kann Ihnen über 120 verschiedene natürliche ätherische Öle von bester Qualität anbieten. Wir unterstützen Sie bei der Auswahl der für Sie passenden ätherischen Öle. Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne Ihre individuelle Aromatherapiemischung her.

Apotheken-Notdienstfinder

Apotheken-Notdienstfinder

* Kostenlos
**Diesen Dienst erreichen Sie auch per SMS mit “apo” an 22833 und per Anruf der 22833 von jedem Handy ohne Vorwahl
(69 ct/SMS/Min).


Notdienst

LINDA Produkt des Monats

Jeden Monat trägt ein aktuelles Produkt aus dem rezeptfreien Sortiment zur Unvergleichbarkeit von LINDA Apotheken bei.

Schauen Sie hier


LINDA Körperlexikon

LINDA Körperlexikon

Klicken Sie bitte auf das Bild, um mehr zu erfahren.